Kursangebote
Nutzungsbedingungen

Anmeldungen
zu Fortbildungsveranstaltungen können wie folgt vorgenommen werden:

Per Post:    

Stadt Essen
10‐5 / Studieninstitut für kommunale Verwaltung
Blücherstr. 1
45141 Essen

Per E-Mail:   fortbildung@orga-personal.essen.de

Anmelden können sich neben den städtischen Mitarbeiter*innen auch Beschäftigte des Konzerns Stadt Essen, anderer Behörden und Gesellschaften.


Anmeldevordrucke
zur Teilnahme an Veranstaltungen aus unserem Programm sind zu finden im Internet unter www.essen.de/studieninstitut sowie für Mitarbeiter*innen der Stadt Essen auch im Intranet. Anmeldungen städt. Mitarbeiter*innen sind mit der Dienststelle und den Vorgesetzten abzustimmen und bedürfen deren Genehmigung.


Einladungen
werden i.d.R. ca. 4 Wochen vor Seminarbeginn versandt; im Einzelfall im Nachrückverfahren auch später, wenn ein Seminarplatz durch Absage frei werden sollte.

Last‐Minute‐Service
Im Einzelfall können immer wieder kurzfristig Seminarplätze vergeben werden, die durch Absage oder sonstige Verhinderung frei wurden. Nutzen Sie diese Möglichkeit und fragen Sie bei Interesse nach einem Last ‐Minute Seminarplatz zur gewünschten Veranstaltung!


Seminarkosten
werden für Beschäftigte der Stadt Essen nicht erhoben.
Für Mitarbeiter*innen eigenbetriebsähnlicher Einrichtungen der Stadt und alle übrigen Teilnehmenden wird in der Regel ein pauschales Seminarentgelt von 100,00 € pro Tag erhoben. Bei nur teilweiser Teilnahme sind Kostenrückerstattungen ausgeschlossen. Für besondere Auftragsveranstaltungen – auch für auswärtige Interessenten ‐ werden gesonderte Verträge geschlossen und Entgelte kalkuliert.


Die Rechnungslegung erfolgt
nach Abschluss des Seminars. Umsatzsteuer wird dabei nicht erhoben.


Wenn Sie ein Seminar absagen müssen,
informieren Sie uns bitte rechtzeitig, damit der Seminarplatz anderweitig vergeben werden kann. Kurzfristige Absagen können eine Seminardurchführung gefährden.
Teilnehmerabsagen zu bereits terminierten Veranstaltungen bedürfen grundsätzlich der Schriftform.
Eine kostenfreie Absage ist nur bis spätestens 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach werden die vollen Seminarkosten in Rechnung gestellt (Ausnahme: städt. Mitarbeiter*innen der Kernverwaltung).
Die Entsendung einer Ersatzperson ist nach vorheriger Absprache möglich.

Seminarabsagen oder Terminverschiebungen durch den Veranstalter
lassen sich leider nicht immer verhindern. Eine Haftung für Kosten, die dem Teilnehmer, Auftraggeber oder Kostenträger hierdurch entstehen könnten, ist ausgeschlossen.


Rückfragen richten Sie bitte an:
Frau Alva Pörschke:       
Tel.: +49 201 88‐10501, Mail: alva.poerschke@orga-personal.essen.de
Frau Hadzera Music:      
Tel.: +49 201 88‐10503, Mail: hadzera.music@orga-personal.essen.de
Herrn Stefan Seewald:    
Tel.: +49 201 88‐10502, Mail: stefan.seewald@orga‐personal.essen.de

 

Studieninstitut für kommunale Verwaltung, Fortbildung

Blücherstraße 1 | 45141 Essen
Tel: 0201 - 8810299
E-Mail: fortbildung@orga-personal.essen.de

Erreichbarkeit der Kolleginnen und Kollegen vor Ort

Montag - Donnerstag 08:30 - 15:00 Uhr
Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kurszeiten

i.d.R. 08:30 bis 16:00 Uhr