Kursangebote
Jugend, Schule & Beruf
Kursangebote / Kursdetails

Gebärdenunterstützende Kommunikation im Kita-Alltag. Eine besondere Art der Kommunikations- und Sprachbildung speziell in der Arbeit mit Flüchtlingskindern.

Kursnummer: 21V74430

Status: Keine Anmeldung möglich

Gebärden unterstützen das Bedürfnis sich mitzuteilen und können helfen, Missverständnissen und frustrierenden Momenten vorzubeugen. Im Alltag der Kindertageseinrichtungen sind sie ein wertvolles Hilfsmittel für pädagogische Fachkräfte, aber auch für die Kinder untereinander. Nonverbalen Anteilen in der Kommunikation, wie Handbewegungen, werden mehr Bedeutung gegeben und diese Kommunikationsversuche mit Sprache gefüllt.
Gebärden bieten einen wesentlich leichteren Einstieg in die Kommunikation mit Kindern verschiedener Herkunftssprache. Über die Hinweise aus den begleitenden Gebärden kann die gesprochene Sprache leichter verstanden werden. Dies wiederum verstärkt die Mitteilungsfreude der Kinder.

Seminarziel: Ziel ist das Erlernen verschiedener Gebärden, die einfach in den Kita-Alltag integriert werden können.

Info:
Die Inhalte werden sehr praxisorientiert vermittelt:
- Gebärden als leichter Einstieg in die Kommunikation mit Kindern verschiedener Herkunftssprachen (auch 4-6 jährige Kinder)
- Grundlagen der Gebärdensprache (mindestens 40 Gebärden zu verschiedenen Themenbereichen)
- wie Gebärden den Alltag bereichern und vereinfachen können (Orientierung geben, Kommunikation in alltäglichen Situationen)
- Lieder, Spiele und das Bücherlesen mit Gebärden

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen.

Beginn: 01.01.2021 

Dauer: 1 Tag

Uhrzeit: 08:30 - 16:00 

Stunden:

Kursort: Studieninstitut für kommunale Verwaltung, Blücherstr. 1, Essen  

Gebühr: 100,00 € (Kostenfrei für Mitarbeiter/innen der Stadt Essen)  



Alle Gebärden, die in dieser Fortbildung gezeigt werden, entstammen der Deutschen Gebärdensprache. Somit können die Seminarinhalte auch für Kinder mit Behinderungen in der Einzelförderung, bzw. für alle Kinder in Integrationsgruppen genutzt werden. Die Gebärden können ebenfalls in der Arbeit mit Flüchtlingskindern angewendet werden, da Sie den Einstieg in die deutsche Sprache wesentlich erleichtern.

Zustimmung/ Kenntnisnahme: Kurs an Vorgesetzte/Fortbildungsbeauftragte weiterleiten

Bitte vergessen Sie nicht, sich zusätzlich auch anzumelden!

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Info:

Fester Teilnehmerkreis. Einzelanmeldungen sind daher nicht möglich

Info beachten
Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich


Studieninstitut für kommunale Verwaltung, Fortbildung

Blücherstraße 1 | 45141 Essen
Tel: 0201 - 8810299
E-Mail: fortbildung@orga-personal.essen.de

Erreichbarkeit der Kolleginnen und Kollegen vor Ort

Montag - Donnerstag 08:30 - 15:00 Uhr
Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kurszeiten

i.d.R. 08:30 bis 16:00 Uhr