Kursangebote
Jugend, Schule & Beruf
Kursangebote / Kursdetails

Rettungsschwimmerausbildung - DLRG und Auffrischung

Kursnummer: 21V80006

Status: Keine Anmeldung möglich

Ab 2015 ist die Stadt Essen Mitglied bei der DLRG Bezirk Essen e.V.
Daher haben die Mitarbeiter/-innen die Möglichkeit an den regulären Rettungsschwimmerausbildungen (http://www.essen.dlrg.de/ausbilden/rettungsschwimmen)teilzunehmen.
Die entsprechende Vorgehensweise wird nachfolgend erläutert.

Seminarziel: Bei erfolgreichem Abschluss erlangen die Teilnehmenden das Schwimmabzeichen in Bronze bzw. Silber. Der Nachweis ist erforderlich, um mit Kindern oder Jugendlichen schwimmen gehen zu können.

Info:
1. Bei größerem Bedarf in einem Fachbereich ist durch
a. den Fachbereich ein allgemeiner Antrag auf Teilnahme an einer externen Fortbildung pro Jahr mit Angaben
- zur Anzahl der Mitarbeiter/-innen, die in dem jeweiligen Jahr eine Ausbildung machen werden (müssen),
- zu den überschlägigen Kosten (ca. 20,- €/Person),
- zur Begründung und Bestätigung der Notwendigkeit gemäß § 82 GO durch den Geschäftsbereich
b. die Mitarbeiter/-innen ein formloser Antrag auf Kostenübernahme an den Fachbereich 10-2/Studieninstitut mit Angaben zum gewünschten Kurs, Termin und Kursort
- entweder schriftlich auf dem Dienstweg und über den/die Fortbildungsbeauftragte(n) oder
- als Mail mit einer Kopie an den Vorgesetzten und den/die Fortbildungsbeauftragte(n)
zu stellen.

2. Bei vereinzeltem Bedarf in einem Fachbereich ist durch die Mitarbeiter/-innen ein Antrag auf Teilnahme an einer externen Fortbildung mit den Angaben
- zum gewünschten Kurs, Termin und Kursort
- der Begründung und Bestätigung der Notwendigkeit gemäß § 82 GO durch den Geschäftsbereich
zu stellen.
Der Antrag ist auf dem Dienstweg und über den/die Fortbildungsbeauftrage(n) zu übersenden.

Die Teilnehmer/-innen werden dann von 10-2/Studieninstitut angemeldet und erhalten eine schriftliche Bestätigung des beantragten Dienstgangs.

Für die Kurszeiten außerhalb der üblichen Dienstzeiten findet die Dienstanweisung zur Arbeitszeitregelung Anwendung. Das Verfahren sollte fachbereichsintern geklärt werden.

Inhalte der Ausbildung:
- Vorbereitung auf die Prüfung zur Erlangung des Schwimmabzeichens in Bronze bzw. Silber
- Prüfung

Zielgruppe: Pädagogische Mitarbeiter/-innen des Jugendamtes und der Offenen Ganztagsschulen, die die Rettungsschwimmerausbildung dringend für ihre Arbeit benötigen

Beginn: Die Anmeldungen mit den gewünschten Kursen werden von 10-5/Studieninstitut an die DLRG weitergeleitet. 

Dauer: 16 Ustd

Details zur Dauer:Abends oder am Wochenende  

Uhrzeit: 18:00 - 20:00 

Stunden: 16 

Voraussetzungen: Für die Erlangung des Rettungsschwimmabzeichens in Silber ist es erforderlich, einen 8stündigen Lehrgang in 1. Hilfe vorzuweisen.

Kursort: wird mit der Einladung bekannt gegeben  

Gebühr: 0,00 € (Kostenfrei für Mitarbeiter/innen der Stadt Essen)  



Ansprechpartner/-innen sind die Fortbildungsbeauftragten sowie die Kollegen/-innen bei 10-2/Studieninstitut Frau Pörschke, Tel. 88-10272 und Herr Seewald, Tel. 88-10273

Zustimmung/ Kenntnisnahme: Kurs an Vorgesetzte/Fortbildungsbeauftragte weiterleiten

Bitte vergessen Sie nicht, sich zusätzlich auch anzumelden!

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Info:

Anmeldemodalitäten sind im Text beschrieben!

Info beachten
Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich


Studieninstitut für kommunale Verwaltung, Fortbildung

Blücherstraße 1 | 45141 Essen
Tel: 0201 - 8810299
E-Mail: fortbildung@orga-personal.essen.de

Erreichbarkeit der Kolleginnen und Kollegen vor Ort

Montag - Donnerstag 08:30 - 15:00 Uhr
Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kurszeiten

i.d.R. 08:30 bis 16:00 Uhr