Kursangebote
Jugend, Schule & Beruf
Kursangebote / Kursdetails

Umgang mit verhaltensoriginellen Kindern - eine besondere Herausforderung im KiTa-Alltag

Kursnummer: 22V7463503

Status: Keine Anmeldung möglich

Umgang mit verhaltensoriginellen Kindern im KiTa-Alltag ist eine Herausforderung. Dennoch ist nicht alles, was zunächst so scheint auch eine tatsächliche Beeinträchtigung der Kinder.

Seminarziel: Grundlagenwissen für die Arbeit mit psychischen Verhaltensauffälligkeiten ist vermittelt. Die Teilnehmer*innen kennen erste Aspekte, um Verhalten qualitativ einzuschätzen und adäquat damit umgehen.

Info:
Umgang mit verhaltensoriginellen Kindern im KiTa-Alltag ist eine Herausforderung. Dennoch ist nicht alles, was zunächst so scheint auch eine tatsächliche Beeinträchtigung der Kinder. Teilweise ist es das ständige Zusammensein mit Eltern, die psychische Störungen, diagnostiziert oder nicht, haben. Vielleicht ist es auch das Triggern durch bestimmte systemische Schemata?

Eine sensible, ressourcenorientierte und systemische Kommunikation ohne Etikettierungen ist dabei wichtig. Hinter jedem Verhalten steckt eine – nicht immer bewusstseinsnahe - Zielsetzung, die ein Kind für (s)eine problematische Lebenssituation zum Ausdruck bringt und so darauf hinweist, dass es in seinem Umfeld Belastungsfaktoren gibt, auf die es kreativ, originell, mit ungewöhnlichen Verhaltensweisen reagiert.

Wichtig ist, ein Verhalten nicht grundsätzlich als negativ zu bewerten, sondern vielmehr auch darin die Chance zu sehen, das zu verstehen, was ein Kind auf eine besondere Weise auszudrücken versucht.

Wissen und Einschätzung von auffälligen, herausfordernden Verhaltensweisen hilft einen sicheren und angemessenen Umgang damit zu ermöglichen.

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der pädagogischen Einrichtungen

Beginn: Fr. 28.10.2022 

Dauer: 1 Tag

Uhrzeit: 08:30 - 16:00 

Stunden:

Kursort: Studieninstitut, Raum 11.13 (Neubau)  

Gebühr: 0,00 € (Kostenfrei für Mitarbeiter/innen der Stadt Essen)  



Referentin:
Sabine Friedrich, Diplom-Psychologin und approbierte psychologische Psychotherapeutin; seit über 25 Jahre Praxis als Psychotherapeutin, Fortbildnerin, Supervisorin, Trainerin und Coach. Erfahrungen und Begleitung von Teams in den sozialpsychiatrischen Kontexten: SPFH; MuKi; Jugendämter (Schwerpunkt: ASDs etc.); Kitas; betreutes, teilstationäres- und stationäres Wohnen von Menschen mit psychischen Störungen; Suchttherapie-Einrichtungen; Werkstätten für Menschen mit psychischen Störungen; systemische Familienbetrachtung; Fallmanagement

Zustimmung/ Kenntnisnahme: Kurs an Vorgesetzte/Fortbildungsbeauftragte weiterleiten

Bitte vergessen Sie nicht, sich zusätzlich auch anzumelden!


Datum
28.10.2022
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Blücherstr. 1, Studieninstitut, Raum 11.13 (Neubau)



Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten
Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich


Studieninstitut für kommunale Verwaltung, Fortbildung

Blücherstraße 1 | 45141 Essen
Tel: 0201 - 8810299
E-Mail: fortbildung@orga-personal.essen.de

Erreichbarkeit der Kolleginnen und Kollegen vor Ort

Montag - Donnerstag 08:30 - 15:00 Uhr
Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kurszeiten

i.d.R. 08:30 bis 16:00 Uhr