Kursangebote
Programm
Kursangebote / Kursdetails

Umgang mit Vielfalt - Aufbauseminar: Werte-Orientierungen und Normenkonflikte

Kursnummer: 22F20004

Status: Anmeldung auf Warteliste

Der vorherige Besuch des Seminars 15F20001"Umgang mit Vielfalt - Basismodul zur interkulturellen Sensibilisierung" wird empfohlen.

In diesem Baustein vergleichen die Teilnehmenden ihr eigenes Wertesystem mit verschiedenen anderen und erkennen deren kulturelle und soziale Zusammenhänge. Die Reflektion eigener Einstellungen, des eigenen Verhaltens und Handelns macht Ihnen bewusst, dass eine besondere Sensibilität und Wissen um die eigenen kulturelle Werte und die des Anderen erforderlich sind, um den alltäglichen Werte- und Normenkonflikten begegnen zu können.

Seminarziel: In der Fortbildung erleben die Teilnehmenden, wie sich die eigenen Werte auf uns und unsere Welt auswirken und wie wir Alltagssituationen in der pluralen Gesellschaft deuten und bewerten.
Die Teilnehmenden werden das eigene Wertesystem betrachten, dieses mit anderen Wertesystemen vergleichen und eigene Einstellungen, das eigene Verhalten und Handeln reflektieren.
Durch Übungen und Rollenspiele werden theoretische Aspekte reflektiert und auf den Lebensalltag transferiert. Darüber hinaus wird die Bedeutung einer wertschätzenden Haltung für den respektvollen Umgang miteinander verdeutlicht.

Info:
- Entstehung von Werten und Normen im Kontext von Religion, Staat und Gesellschaft
- Vielfalt von Werten und Normen in modernen Gesellschaften
- Bedeutung von Werten und Normen für die gesellschaftliche Integration und/oder den sozialen Ausschluss gesellschaftlicher Gruppen
- Bedeutung von Werten und Normen für das alltägliche Zusammenleben
- Umgang mit Werte- und Normenkonflikten

Zielgruppe: Führungskräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Konzern "Stadt Essen"

Beginn: Bei ausreichenden Anmeldezahlen werden die Termine kurzfristig bekannt gegeben 

Dauer: 1 Tag

Uhrzeit: 08:30 - 16:00 

Stunden:

Kursort: Studieninstitut für kommunale Verwaltung, Blücherstr. 1, Essen  

Gebühr: 100,00 € (Kostenfrei für Mitarbeiter/innen der Stadt Essen)  


Zustimmung/ Kenntnisnahme: Kurs an Vorgesetzte/Fortbildungsbeauftragte weiterleiten

Bitte vergessen Sie nicht, sich zusätzlich auch anzumelden!

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich


Studieninstitut für kommunale Verwaltung, Fortbildung

Blücherstraße 1 | 45141 Essen
Tel: 0201 - 8810299
E-Mail: fortbildung@orga-personal.essen.de

Erreichbarkeit der Kolleginnen und Kollegen vor Ort

Montag - Donnerstag 08:30 - 15:00 Uhr
Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kurszeiten

i.d.R. 08:30 bis 16:00 Uhr