Kursangebote
Sozialkompetenz
Kursangebote / Kursdetails

Authentische und wertschätzende Kommunikation

Kursnummer: 22S11003

Status: Keine Anmeldung möglich

Einfühlsames Kommunizieren bietet eine Möglichkeit in tiefer Verbindung mit sich selbst und anderen zu sein und die Außenwirkung zu erhöhen. In diesem Seminar geht es um das Zusammenspiel von Zuhören, wahrhaftigem Sprechen, Grenzen aufzuweisen und der Übernahme von Verantwortung für unsere Emotionen; um die Kunst, auszudrücken, was wir wollen, ohne dass andere Schaden nehmen.

Seminarziel: Steigern Sie Ihre Kommunikationskompetenz und überzeugen Sie durch eine wertschätzende und authentische Kommunikation. Erfahren Sie, wie Sie aus der entsprechenden Gesprächsperspektive durch bewusste Wahrnehmung Einfluss auf den Gesprächsverlauf nehmen und Mitverantwortung für ein nachhaltiges Gesprächsergebnis übernehmen können.

Info:
- Theoretische Grundlagen zur authentischen Kommunikation
- Einflussgrößen auf die Art unserer Kommunikation
- Kommunikationskanäle (Sprache, Gestik, Mimik, Stimmmodulation, Körperhaltung)
- Wechselspiele der Kanäle
- Auswirkung auf die Fremdwahrnehmung
- Unterschied zwischen Rolle und Person
- Werte und Haltung
- Authentisch in der Rolle kommunizieren
- Hierarchie und Kommunikationsverhalten
- Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung
- Welche körperlichen Signale kann ich wahrnehmen?
- Wortwahl und Codierung der Information
- Atmung und Stimme
- Grundannahmen der wertschätzenden Kommunikation
- Wo Lob nicht anerkennt oder wertschätzt / die Problematik von Lob
- Streben nach Erfüllung von Bedürfnissen
- Auswirkung von unerfüllten Bedürfnissen
- Jeder Mensch hat die Wahl
- Die "Kunst der Entscheidung"
- Kommunikation und Emotion
- Zugewandtheit vs. Empathie
- Haltung und Emotion
- Empathie in der Kommunikation

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen aller Fachbereiche

Beginn: Termine werden mit der Einladung bekannt gegeben. 

Dauer: 2 + 1 Tage

Uhrzeit: 08:30 - 16:00 

Stunden: 24 

Kursort: Studieninstitut für kommunale Verwaltung, Blücherstr. 1, Essen  

Gebühr: 300,00 € (Kostenfrei für Mitarbeiter/innen der Stadt Essen)  


Zustimmung/ Kenntnisnahme: Kurs an Vorgesetzte/Fortbildungsbeauftragte weiterleiten

Bitte vergessen Sie nicht, sich zusätzlich auch anzumelden!

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten
Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich


Studieninstitut für kommunale Verwaltung, Fortbildung

Blücherstraße 1 | 45141 Essen
Tel: 0201 - 8810299
E-Mail: fortbildung@orga-personal.essen.de

Erreichbarkeit der Kolleginnen und Kollegen vor Ort

Montag - Donnerstag 08:30 - 15:00 Uhr
Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kurszeiten

i.d.R. 08:30 bis 16:00 Uhr